SPRICH MIT MIR! – Was fühlst du?

Eine neue Sprache ler­nen anhand von Kunstwerken – das ist das Ziel des Sprachtandems im Museum. Wir laden Frauen ins Museum ein, die gera­de nach Deutschland gekom­men sind und ihre Deutschkenntnisse ver­bes­sern wol­len und Frauen, die neu­gie­rig sind eine neue Sprache zu ler­nen. Durch ein­fa­che Bildbeschreibungen üben die Frauen im Tandem die jeweils ande­re Sprache.

Im Juli haben sich wie­der vie­le Teilnehmerinnen gefun­den, die gemein­sam die Ausstellung erkun­den woll­ten. Im Mittelpunkt stan­den dies­mal die Malereien der Romantik. in die­ser Epoche stand nicht mehr der Mensch im Vordergrund, son­dern die Natur und die Gefühle, die dabei auf­kom­men. Passend dazu soll­ten sich die Teilnehmerinnen ihr Befinden auf­schrei­ben und in Paaren ein Bild dazu fin­den. Ausgehend von die­ser Übung began­nen die Frauen ihre Tour durch die Ausstellung. Es wur­den vie­le Bilder gefun­den, die ihr Gefühl wie­der spie­gel­ten. Nach einer Weile kamen die Frauen wie­der zusam­men und berich­te­ten von ihren neu erlern­ten Wörtern.

Im August geht es in einer ande­ren Abteilung des Museums wei­ter, wir sind gespannt wer dann dabei ist.

 

Fotos: Bettina Salzhuber

Kommentar verfassen