ANGEKOMMEN: Was habt ihr gesehen?

Mein Lieblingskunstwerk im Museum

Um Kunst ken­nen­zu­ler­nen, künst­le­ri­sche Techniken aus­zu­pro­bie­ren und über Kunst zu reden, tra­fen wir uns seit November 2016 ein­mal im Monat im Museum der bil­den­den Künste Leipzig. Manche Kunst ist uns in Erinnerung geblie­ben. In Gedanken nah­men wir sie mit nach Hause, in den Park oder zum Supermarkt. Manchmal als Lieblingswerk…

Ab August 2017 wird Alfred Weidinger aus Wien unser Museum füh­ren und ver­än­dern.

Was wünscht Ihr Euch vom n e u e n Museum und von unse­ren monat­li­chen Treffen bei ANGEKOMMEN? Was soll­ten wir gemein­sam unbe­dingt mal aus­pro­bie­ren, wel­che Inhalte waren Euch bei den monat­li­chen Treffen wich­tig?

Bei den Romantikern in der 3. Etage haben wir bei den Lebensstufen von Caspar David Friedrich geses­sen und sind die­sen Fragen nach­ge­gan­gen. Einige berich­te­ten, dass es schön war über Kunst zu spre­chen, dass sie den Weg in die künst­le­ri­sche Praxis durch die­ses Format wie­der­ge­fun­den haben. Kunst sei ein wich­ti­ges Medium, um sich aus­zu­drü­cken… gera­de wenn es einem nicht gut geht. Durch die regel­mä­ßi­gen Treffen in der Gruppe haben sich für man­che auch Freundschaften ent­wi­ckelt. Sie wün­schen sich, dass die regel­mä­ßi­gen Treffen wei­ter statt­fin­den, gern auch mit umfang­rei­chen Künstlerporträts.

Wer wis­sen will, wie es mit Angekommen im Museum wei­ter­geht, gehe ein­fach ins Museum…nächster Termin: 27.09.17.  

 

 

Kommentar verfassen