NEWCOMER FÜHRUNG „Displacements und Dialog“ mit Jonas Nachtigall

Foto: Bettina Salzhuber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jonas bot in sei­ner Führung am 17.12.2017 an, gemein­sam zu ent­de­cken, was die im Ausstellungstitel ange­führ­ten „Entortungen“ für die bei­den Künstlerinnen und ihre jewei­li­gen Biographien, aber auch für jeden ganz per­sön­lich bedeu­ten könn­ten und wie sich die ver­schie­de­nen Bedeutungsebenen der Begriffe in den aus­ge­stell­ten Werken wie­der­fin­den. Besonders beschäf­tig­ten uns Projection, 2006 von Mona Hatoum und die zugrun­de­lie­gen­de Peters-Weltkarte, eine erfri­schen­de Abkehr von der ver­al­te­ten euro­zen­tris­ti­schen Sichtweise, wel­che unse­re Sicht der Welt lan­ge beein­träch­tig­te.

Kommentar verfassen